• 1 Mai
  • Engagement ist uns willkommen

Aufstehen gegen Rassismus: Rechte Denkfabriken bestreiken

Am 16.9.2016 fand in Schnellroda, ca. 40 km entfernt von Halle eine Demo mit lokalen Unterstützer*innen und Antirassist*innen statt. Etwa 120 Menschen demonstrierten zum ersten Mal seit zehn Jahren gegen die Sommerakademie des neurechten Think-Tanks "Institut für Staatspolitik".

Wie erwartet zeigten sich die Verbindungen der Familie Kubitschek in die extreme Rechte auch personell. So filmte Martin Sellner, Kopf der IB (Identitäre Bewegung) Wien, unseren Demozug vom Grundstück der Familie Kubitschek. aus. Im Hintergrund stand Hans-Thomas Tillschneider, Landtagsabgeordneter der AfD in Sachsen-Anhalt und Sprecher der "Patriotischen Plattform".
"Am Schäfchen", dem Veranstaltungsort der Sommerakademie, begrüßte uns dann ein Mob aus "besorgten Bürgern" und Rechten, die vom angekündigten Freibier des Inhabers des "Schäfchens" angelockt wurden. Hinter den Fenstern der Gaststätte saßen auch weitere IBster der "Kontrakultur Halle", darunter Melanie Schmitz (Mimi Halle) und Mario Müller (ehemals JN-Mitglied und wegen Körperverletzung vorbestraft)  und fotografierten uns.