Kommende Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden
Weiterlesen

AfD-Kundgebung in Halle: Zehnmal so viele Menschen bei Gegenprotest

In Halle (Saale) haben sich am Donnerstag, den 24. November 2022 an Protesten gegen eine Kundgebung der AfD gut zehnmal so viele Personen beteiligt, wie bei der Veranstaltung der extrem rechten Partei. Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage zeigte sich zufrieden mit dem Gegenprotest und ruft dazu auf, sich gegen…

Weiterlesen
Weiterlesen

Kein Frieden mit der extremen Rechten – unsere Alternative heißt Solidarität

Protest gegen die Kundgebung der AfD am 24. November 2022


Für den 24.11. 2022 mobilisiert die extrem rechte AfD nach Halle. Was mit dem Motto „Für Frieden, Freiheit, Wohlstand“ harmlos klingen soll, ist es nicht: Die AfD versucht, wie schon während der Corona-Pandemie, von der aktuellen Krise zu profitieren,…

Weiterlesen
Weiterlesen

Pressemitteilung, 30.09.2022

Initiativen kritisieren Zusammentreffen von Anschlagsgedenken und Mitteldeutschem Marathon am 9. Oktober und informieren über Ihre Aktivitäten zum 9.10. 

Zivilgesellschaftliche Initiativen kritisieren die geplante Durchführung des Mitteldeutschen Marathons in Halle am dritten Jahrestag des Anschlags vom 9. Oktober 2019. Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage, die Mobile Opferberatung, der Evangelische Kirchenkreis Halle-Saalkreis, der Friedenskreis Halle…

Weiterlesen
Weiterlesen

Antisemitismus ist keine Kunst – zum Auftritt von Lisa Eckhart im Steintor-Varieté in Halle (Saale) am 14. September 2022

 

 

Unter ihren Fans genießt Kabarettistin Lisa Eckhart das Image des jungen, intelligenten und konservativen Bollwerks gegen wokes Spießertum, welches nicht in der Lage sei, ihren fein gebauten Humor zu verstehen. Satire, so eine überbemühte Floskel, müsse auch wehtun dürfen.…

Weiterlesen
Weiterlesen

Keine Bühne Für Verschwörungsideologien und Antisemitismus!


Am Mittwoch, den 29.Juni, bekommt der Verschwörungsideologe und selbsternannte Friedensforscher Daniele Ganser die Gelegenheit, seine kruden geschichtsrevisionistischen und teils antisemitischen Verschwörungserzählungen in Halle (Saale) zu präsentieren. Dabei wird er in der Georg-Friedrich-Händel-Halle und damit in einem der größten Säle Halles auftreten und vor einem großen Publikum von der angeblichen Weltverschwörung fabulieren.

Weiterlesen
Weiterlesen

Pressemitteilung – 28. Juni 2022 –

Kritik am Auftritt des Verschwörungsideologen Daniele Ganser in Halle (Saale)

In Halle (Saale) soll am 29. Juni der Verschwörungsideologe Daniele Ganser in der Georg-Friedrich-Händel-Halle auftreten. Halle gegen Rechts – Bündnis für Zivilcourage fordert die Absage der Veranstaltung und kritisiert, dass ein kommunales Gebäude zur Bühne für Antisemitismus und extrem rechte Verschwörungserzählungen gemacht werden soll.…

Weiterlesen
Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.