• 1 Mai
  • Engagement ist uns willkommen

Fokus: Neue Rechte

 

Eine Veranstaltungsreihe zu neuen rechten Bewegungen in Deutschland

 

Noch im vergangenen Sommer schien es, als sei die AfD auf dem absteigenden Ast. Innere Zerwürfnisse verdeutlichten die Politikunfähigkeit der Partei und die Agitation gegen Flüchtlinge konnte in der Phase, als viele Stimmen öffentlich eine “Willkommenskultur” forderten, nicht so recht greifen. Doch schon im Herbst wandelte sich dies. Die AfD gab sich als politischer Arm einer außerparlamentarischen Bewegung gegen Zuwanderung, deren Mobilisierung seit über zwei Jahren anhält. Betrachtet man zudem die seit Jahren gut erforschte Verbreitung extrem rechter Einstellungen, so ist der Schock über das Wahlergebnis der AfD wenig nachvollziehbar.


Dieser Schock und die nach den Landtagswahlen einsetzende Debatte machen deutlich, dass das Phänomen der aktuellen rechten Mobilisierung immer noch nicht hinreichend verstanden worden ist. Wir wollen mit dieser Veranstaltungsreihe einen Beitrag zur Analyse und zum Verstehen der neuen (extrem) rechten Bewegung und der AfD als ihr parlamentarischer Arm leisten. Dies speist sich aus der Überzeugung, dass es für eine wirksame Gegenstrategie gegen die (extrem) rechte Bewegung zunächst fundierten Wissens bedarf.

 

Flyer

 


 

Download:
Diese Datei herunterladen (Rückblick_HgR_MD _12.pdf)Rückblick[ ]383 kB
Weiterlesen

Videos zur Vortragsreihe "Fokus: Neue Rechte" endlich online!

Im Mai und Juni dieses Jahres fanden im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe "Fokus: Neue Rechte" fünf Vorträge anerkannter Wissenschaftler statt, die wir zur weiteren Verbreitung aufgezeichnet haben und die nun endlich auf unserem Youtube Kanal online sind. Wir danken dem LLZ Zentrum für multimediales Lernen und Lehren für die Unterstützung.

PS: Die Kommentarfunktion ist abgeschaltet, weil unsere personellen Kapazitäten zur Moderation nicht ausreichen. Kommentare nehmen wir gern über unsere vorhandene Kanäle (Facebook, E-Mail) entgegen.

Zu den Videos auf unserem Youtube Kanal.

Weiterlesen
Weiterlesen

Hier ist der Flyer herunterladbar.

Download:
Flyer Fokus Neue Rechte[ ]238 kB
Weiterlesen
Weiterlesen

Programm und Personen der AfD


Datum: 27. Juni 2016, 18:00 Uhr


Ort: Hörsaal (HS) XIV a/b, Löwengebäude, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Universitätsplatz 11, 06108 Halle (Saale)


Referent: Andreas Kemper


Die AfD wurde ursprünglich noch von einer Riege marktradikaler Professor*innen gegründet, jedoch putschte im Sommer 2015 der rechten Flügel um Gauland, Höcke und Petry gegen die ehemalige Führung um Bernd Lucke und entmachtete diese. Ist seitdem…

Weiterlesen
Weiterlesen

Der Rassismus der Mitte und die AfD


Datum: 14. Juni 2016, 18:00 Uhr


Ort: Hörsaal (HS) XIV a/b, Löwengebäude, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Universitätsplatz 11, 06108 Halle (Saale)


Referent: Michael Müller


Aus zahlreichen Studien (Deutsche Zustände, Mitte-Studien) ist bekannt, dass ein nicht unerheblicher Anteil der deutschen Bevölkerung rassistische und/oder solche Einstellungen aufweisen, die dem Phänomenbereich der gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit zuzuordnen sind.
In dieser Veranstaltung sollen einerseits…

Weiterlesen
Weiterlesen

Weimarer Verhältnisse? Über Differenzen und Gemeinsamkeiten.


Datum: 7. Juni 2016, 18:00 Uhr


Ort: Hörsaal (HS) XVI, Melanchthonianum, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Universitätsplatz 9, 06108 Halle (Saale)


Referenten: Prof. Dr. Hajo Funke und Prof. Dr. Patrick Wagner


Mit der zunehmenden Dominanz der Rechten auf der Straße und im gesellschaftlichen Diskurs heißt es zunehmend wieder: “Wehret den Anfängen!” Nach dem massiven Wahlerfolg der AfD in Sachsen-Anhalt…

Weiterlesen
Weiterlesen

Pegida, AfD, Compact und Co: Neue Rechte Bewegung?


Datum: 26. Mai 2016, 18:00 Uhr


Ort: Hörsaal (HS) XV, Melanchthonianum, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Universitätsplatz 9, 06108 Halle (Saale)


Referent: Helmut Kellershohn


Kann oder muss von einer neuen rechten Bewegung gesprochen werden? Wenn ja, wer sind die Akteure (PEGIDA & Co, Reichsbürger, Nazi-Kader und Kameradschaften, Parteien [AfD, NPD, DIE RECHTE, Freiheit, III. Weg], “Intellektuelle” [Institut…

Weiterlesen
Weiterlesen

Das Konzept der konservativen Revolution


Datum: 10. Mai 2016, 18:00 Uhr


Ort: Hörsaal (HS) XVI, Melanchthonianum, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Universitätsplatz 9, 06108 Halle (Saale)


Referent: Volkmar Wölk


In vielen Texten und Analysen zum Wahlergebnis der AfD kann man lesen: Die Partei und die von ihr ausgehende Bedrohung einer liberalen und pluralen Demokratie könne man nur mit dem Konzept der “konservativen Revolution” verstehen. Aber was…

Weiterlesen